Berichte - ktv-pi.de

T u S Hemdingen Bilsen von 1926

 

Trampolin

 

Riesenerfolg bei der Kreismeisterschaft in Pinneberg

 

Am 7. Juli fuhr Trainer Hans Peter Gans mit neun Kinder aus der Trampolinsparte T u S nach Pinneberg, dort fand nach Jahren die Kreismeisterschaft Pinneberg 2023 wieder statt, es gingen aus drei Vereinen 42 Teilnehmer in vier Wettkampfklassen an den Start. Die Kinder vom T u S zeigten alle hervorragende und sauber geturnte Übungen es schafften davon acht den Sprung ins Finale.

In der Wettkampfklasse 2 (4Teilnehmer) erreichten Tjara Lindmüller und Lisa Marie Tomzak den das Sprung auf das Treppchen. Der zweite Platz ging an Tjara Lindmüller und über den dritten Platz konnte sich Lisa Marie Tomzak bei ihrem ersten Platz freuen.

In der Wettkampfklasse 3 (22Teilnehmer) schafften es von den sieben, immer hin sechs den Sprung ins Finale. Über den ersten Platz und Kreismeistertitel konnte sich Fenja Lindmüller mit der schwersten Übungen in dieser Gruppe

freuen, gleich daneben auf dem zweiten Platz freute sich Malina Kruse, über den dritten Platz freute sich Ella Riegel, der fünften Platz ging an Aaron Jacobs, der sechste Platz an Lotta Riemer ,der siebte Platz ging an Alessa Werk und nur knapp am Finale vorbei freute sich nach ihrem ersten Wettkampf Marleen Spiller über ihren neunten Platz.

Nach diesem sehr gut gelaufenen Wettkampf freuten sich die und Trainer Hans Peter Gans über diesen sehr gut gelaufenen Wettkampf und freuen sich auf die Sommerferien und die Wettkämpfe die danach wieder anstehen.

 





                              T u S Hemdingen Bilsen von 1926

                                                 Trampolin

 

Erfolgreich bei der LM Einzel in Barmstedt  !!

 

Eine Woche nach dem Erfolg des Hemdinger Trampolinnachwuchs vom TuS  Hemdingen in Geesthacht fuhr Trainer Hans Peter Gans mit zwei Mädchen der Trampolinsparte vom T u S zu der LM Einzelmeisterschaft 2023 die in Barmstedt stattfand. Hier starteten 38 Teilnehmer aus 7 Vereinen in 8 Wettkampfklassen. Fenja Lindmüller und Fiona Schlüter sprangen das erste Mal mit einem Doppelsalto sie konnten mit sehr schweren und schönen Übungen überzeugen und erreichten beide das Finale und einen Platz auf dem Treppchen.

In der WK 1 (4Teilnehmer), freute sich Fenja Lindmüller über den zweiten Platz und den Vizelandesmeistertitel.

In der WK 5 (4Teilnehmer) erreichte Fiona Schlüter nach saubergeturnten Übungen den dritten Platz.

Nach diesem sehr guten Ergebnis fuhren Trainer Hans Peter Gans zufrieden nach Hause und freuen sich schon auf die Kreismeisterschaften die am 8. Juli in Pinneberg stattfinden werden.



                      T u S Hemdingen Bilsen von 1926

                                     Trampolin

 

    Super Ergebnis für den Nachwuchs vom T u S Hemdingenbei den                                                                 Landesmeisterschaften - Nachwuchs in Geesthacht

 

Am 03.Juni fanden in Geesthacht die Landesmeisterschaften - Nachwuchs statt.

Hier gingen 26 Teilnehmer aus sechs Vereinen in sechs Wettkampfklassen an den Start. Trainer Hans Peter Gans und Co Trainerin Fiona Schlüter schickten fünf Mädchen und einen Jungen in den Wettkampf, obwohl sie vier Wochen kein Training hatten und nur drei Mal vorher trainieren konnten, konnten sie auch hier wieder mit hervorragenden, sauber geturnten Übungen überzeugen konnten. Es erreichten vier von sechs das Finale.

In der Wettkampfklasse 1 (4Teilnehmer) konnte sich Tjara Lindmüller nach schönen Übungen über den 1. Platz und ihren ersten Landesmeistertitel freuen.

In der Wettkampfklasse 3 (6Teilnehmer) zeigten die nächsten vier mit den schwersten und sauberen Übungen ihr Können und so freute sich Malina Kruse über ihren 3. Platz, Lotta Riemer konnte auch das Finale erreichen und hatte leider Pech bei ihrem ersten Wettkampf, aber erreichte den vierten Platz ,den fünften Platz konnte sich Alessa Werk sichern und der sechste Platz ging an Ella Riegel .

In der Wettkampfklasse 4 (3Teilnehmer) konnte Aaron Jacobs mit schönen und sauer geturnten Übungen überzeugen und holte sich seinen ersten Landesmeistertitel und ersten Platz.

Nach so einen gut gelaufenen Wettkampf fuhr Trainer Hans Peter Gans mit den Mädchen und Jungen doch sehr zufrieden nach Hause und freuen sich schon auf die nächsten Wettkämpfe die in diesem Lahr noch folgen.




Riesenerfolg mit zwei Landesnachwuchsmeistertiteln für den T u S Hemdingen bei den Landesnachwuchsmeisterschaften im Trampolin in Eckernförde !

 

Zu ihrem ersten Wettkampf nach über zweieinviertel Jahren fuhr Trainer Hans Peter Gans mit sechs Springerinnen und einen Springer zu den LM Nachwuchs am 7. Mai nach Eckernförde. Hier schafften es von den sieben gleich sechs ins Finale. Es gingen aus acht Vereinen 51 Teilnehmer in sechs Wettkampfklassen an den Start .

In der Wettkampfklasse 1 (7Teilnehmerinnen) schaffte es Alessa Werk ins Finale und freute sich über ihren vierten Platz . Tjara Lindmüller die das erste Mal eine Übung mit einem Salto sprang, freute sich über den sechsten Platz .

In der Wettkampfklasse 3 (24Teilnehmerinnen)dominierte Fenja Lindmüller den Wettkampf und konnte sich mit sauberen und schweren Übungen über den ersten Platz und Landesnachwuchsmeistertitel freuen , auch Theresa Schlüter zeigte saubere Übungen und freute sich über den vierten Platz .

In der Wettkampfklasse 4 (9Teilnehmern) startete Aaaron Jacobs er turnte das erste Mal eine Übung mit zwei Saltos die er gerade gelernt hatte, auch er  sprang seine Übungen fehlerfrei und erreichte den fünften Platz .

In der Wettkampfklasse 5 (10Teilnehmerinnen) konnte Fiona Schlüter mit sehr schweren und aber auch sauberen Sprüngen das Feld anführen und freute sich am Ende über den ersten Platz und einen Landesnachwuchsmeistertitel freuen ,auch Mila Schwarzer zeigte sehr schöne Übungen und freute sich über den vierten Platz . Nach diesem hervorragend gelaufenen ersten Wettkampf nach Corona konnten Trainer Hans Peter Gans ,die Co Trainerin Emma Bröker und die Kinder des T u S Hemdingen zufrieden und glücklich nach Hause fahren und freuen sich über die Wettkämpfe die noch kommen .